DER SCHLAUE
BRASILIENREISENDE
TOURISTENINFORMATIONEN FÜR DEUTSCHSPRACHIGE
INFORMATIVO PARA TURISTAS DE LÍNGUA ALEMÃ
        Diese Zeitung wird fortwährend aktualisiert / Este jornal é atualizado constantemente
Salvador - Bahia - Brasil
                              Zurück zur Hauptseite
   Traduzir: URLs - English  end  Français    Textos - 13 Idiomas/13 Languages

Salvador - Bahia (Pelourinho)


    

Interview: Altes Gewerbe in der Neuen Welt



     Als mich die Nachricht ereilte, beim Redakteur von “Der schlaue Brasilienreisende” zwecks Freelancer-Arbeit zu erscheinen, war ich zu aufgekratzt, um Böses zu ahnen.

   -    Aber Chef -, sagte ich. - Wie soll ich das machen? Ich kann mich doch nicht mit so einer Person in aller Öffentlichkeit zeigen lassen… Mein Diktiergerät zwischen Tellern und Gläsern, auf dem Tisch einer Strandkneipe… Meine vier Kinder sind im besten Schulalter und meine Frau und ich frequentieren die Kirche Nossa Senhora dos Desvalidos. Wir genießen den Respekt der Pfarrgemeinschaft.-
   -    Othúrgames -, sagte der Chef, bei dem das Wort “Chef” nie ohne Wirkung hängen bleibt. - Othúrgames, sei nicht blöd! Benütze das Telefon! Schließlich geht es hier um ein Interview mit einem Callgirl.-

   Die Fragen sorgfältig vorbereitet, die Papierblätter auf das Schreibebrett gezwängt, griff ich nach dem schurlosen Telefon. Die ersten acht Nummern waren besetzt. Aus dem regen Verkehr in den Telefonleitungen schloß ich auf lebhaftes Treiben in anderen Bereichen. Beim neunten Versuch meldete sich bereits nach dem sechzehnten Klingeln eine verschlafene Frauenstimme.

   -    Guten Tag -, sagte ich. - Mein Name ist Othúrgames. Ich bin Reporter der neuen Zeitschrift “Der schlaue Brasilienreisende”. Ein Informationsblatt für europäische Touristen und Geschäftsleute. Unsere Philosophie besteht darin, dem potentiellen Besucher unseres Landes alles Brasilianische so nahe wie möglich zu bringen… Ein Interview mit einer Begleiterin, einem Scort-Girl, wird Licht auf ein bisher tabuisiertes Thema werfen. Eine Realität, die unserer Meinung nach nicht totgeschwiegen werden darf… Wenn du bitte so nett bist, mir einige Fragen zu beantw… -

   “Klick” machte es in der Leitung und ich war wieder alleine und am Anfang meiner Bemühungen. Ich wählte weiter, hörte das Tüten besetzter Telefone, legte auf, suchte neue Nummern aus den Kleinanzeigen der lokalen Tageszeitung. Plötzlich meldete sich eine Männerstimme. Überrascht, mich ertappt fühlend, legte ich auf.
   Wildeste Gedanken blitzten durch mein Hirn. Nur nicht der, falsch gewählt zu haben. Schließlich priesen auf jener Spalte etliche Apollos und Adonis, Herkules und Zulús sowohl ihre unermüdliche Bereitschaft, als auch ihre Maße an.
   Einer prahlte sogar mit einer Größe von 25cm und ich fragte mich, wie sich wohl jemand anstellte, um zu diesem Resultat zu kommen. Wo wohl der Anfang des Meßbandes angesetzt würde... An der “Null”? Wie es angesichts jenes drohenden Maßstabes überhaupt zu einer Erektion kommen konnte...
   Schließlich meldete sich die sanfte Mädchestimme einer zwanzigjährigen Baianerin aus Vitória de Conquista, die auf den wohlkingenden Namen “Leidejane” hörte. Ich suchte pochenden Herzens nach einem Ausweg, um zu vermeiden, daß man mir wieder das Telefon auf die Gabel haute. Da kam mir eine rettende Idee…

   -    Oi -, sagte ich. - Ich habe da einen ausländischen Bekannten. Einen Junggesellen, der kein Wort portugiesisch versteht. Er möchte diese Nacht nicht alleine verbringen. Deshalb bat er mich, ihm beim Beschaffen einer weiblichen Begleitung behilflich zu sein. Darf ich dir diesbezügliche einige Fragen stellen?
   Leidejane: - Selbstverständlich - , flötete die junge Baianerin.
  DsB - Was verlangst Du für die ganze Nacht? In der Zeitung steht was von R$ 60,00-
   Leidejane: - 60 Reais plus Taxi hin und retour sind für zwei Stunden. Für die ganze Nacht nehme ich R$ 180,00… In welchem Hotel ist denn dein Freund?
     Wie heißt er? Ich kenne einen Europäer, der sich Manfred nennt… -
     DsB - Hans Wolfgang ist im Diamond Tropical Plaza. Er wartet auf meinen Anruf.
     Wie wirst du mit dem Verständigungsproblem fertig, wenn ein Kunde kein      Wort portugiesisch spricht? -
   Leidejane: - Ich bin sehr schlau, obwohl ich nicht so professionell bin wie andere
     Mädchen. Ich finanziere auf diese Art mein Universitätsstudium verstehst du?
     Möchtest du nicht, daß ich dir sage, wie ich aussehe? -
     DsB - Ich möchte wissen, wie du dich zu einem fremden Mann ins Bett legen, mit ihm intim werden kannst, ohne mit ihm auch nur ein Wort zu wechseln? -
  Leidejane: - Mimik! Ich rede mit den Händen, mit dem ganzen Körper.
    Außerdem weiß ja jeder von uns beiden, was der eine vom anderen erwartet -.
    DsB - Hans Wolfgang hat Schweißfüße und den Mundgeruch eines Aasgeiers…-
  Leidejane: - Ich bringe ihn schon dazu eine Dusche zu nehmen, die Zähne zu putzen. Möchtest du nicht, daß ich dir sage, wie ich aussehe? Ich bin eine lichte Morena, 1,65 groß, 59kg schwer, Typ Guitarre, großer Bumbum und kleine Brüste, lange Haare bis zum Bumbum… Ich mache alles… nur nicht anal. -
    DsB - Bestehst du darauf daß er einen Kondom benützt? Ich glaube, er mag keine Präservative… -
  Leidejane: - Meinetwegen kann dein Freund vor Schweiß kleben und auch danach riechen, sich kalt und glitschig anfühlen wie ein Fisch. Dagegen kann ich etwas tun. Aber vor HIV - Übertragung kann ich mich nur schützen, indem ich von meinen Klienten verlange, daß sie Präservative benutzen. Ohne Kondom mache ich kein Programm!
    DsB - Auch nicht, wenn er deine Gage erhöht?
  Leidejane: - Um kein Geld der Welt!
    DsB - Und wenn es Hans Wolfgang nicht gelingt, den Gummi überzustreifen?
  Leidejane: - Das ist kein Problem. Das kannst du ruhig mir überlassen. Ich habe da meine Tricks…
    DsB - Gut, ich werde jetzt Hans Wolfgang anrufen. Ich melde mich später bei dir.
  Leidejane: - Sag deinem Freund, daß ich R$ 220,00 verlange. Wegen extrem ungesunder Arbeitsbedingungen. Stell dir vor, ich ziehe mir einen Fußpilz zu, oder Filzläuse, Milben oder Küchenschaben…

  Ich legte as Telefon beiseite, notierte die wichtigsten Punkte. Nicht zufrieden mit den gesammelten Informationen, rief ich noch bei ein paar anderen Nummern an.
Adriana, eine blonde, 1,73 große und 29 Jahre junge Südbrasilianerin verlangte ganze R$ 600,00 für ein nachtfüllendes Programm, während Mércia, eine vollbusige Mulattin den Preis von 350 Reais nannte. Bolá, ein 18 Jahre altes afrobrasilianisches Mädchen mit kurzem Kraushaar würde es bei R$ 80,00 belassen.
  Damit wieder einmal bewiesen war, daß die Faustregel: je dunkelhäutiger umso geringer der Lohn, auch im ältesten aller Gewerbe galt.

  Abends darauf, wir hatten gerade Besuch, schrillte das Telefon. Angélica, unsere Kleinste rannte los, hob ab, nannte Namen und Wunsch der anrufenden Person…
  Im Laufe des Abends riefen alle an um das Fernbleiben des potentiellen Kunden zu ergründen. Zuerst Leidejane, Bolá dreimal, Mércia und schließlich Adriana. Ich hatte vollkommen vergessen, daß Telefone heutzutage mit jenen Einrichtungen versehen waren, die die Nummern aller Gesprächspartner registrierten.
  Es war eine Tragödie, all die Anrufe meiner lieben Ehefrau erklären zu müssen… Vor den Kindern und vor den wichtigsten Persönlichkeiten unserer Pfarrgemeinschaft einschließlich Pater Hans Wolfgang.


Copyright Reinhard Lackinger



(Redaktion)         .................... -> , redaktion@ReG.combr.net;
        .................... ->Forum    (Leserforum)
.

    Reinhard Lackinger
    R e d a k t i o n

Anuncie aqui
Anuncie aqui
    Aus "Onkel Reinhards Kulturtagebuch"

»     Klicken www.altravita.de

Brasília - DF

 
Cambio - Exchange
Click Above - Cambio - Above

Wetter und Temperatur

in Brasilien


        => klicken,   Wetter
          und Temperatur



Anuncie Aqui

Dienstleistungen - Angebote.

=> Hier klicken. Touristen

Vitrine para o seu negócio
Clique para verificar

Anuncie Aqui.


Anuncie aqui

.
.


Anuncie aqui

.
.


Anuncie aqui

.
.


Anuncie aqui

.
.


 

GLOSSÁRIO DOS ITENS ANUNCIADOS:


ANZEIGEN=ANÚNCIOS
Hotels / Pousadas=Hotéis / Pousadas
Ferienwohnungen=Casas e Apartamentos para Temporada
Immobilien=Imóveis
Mietwagen=Aluguél de Automóveis
Transport=Transporte, Peruas, Taxi
Exkursionen=Excursões
Sprachkurse=Cursos de Línguas
Dolmetscher=Tradutores Intérpretes
Wassersport=Esportes Aquáticos
Andere Sportarten=Outros Esportes
Karneval=Carnaval
Andere=Outros





Interessados em anunciar neste site, contacte-nos

  market@ReG.combr.net


Se você tem uma página na Internet, podemos hospedar um link.

Se você ainda não tiver uma homepage, nós criamos uma, de acordo com as suas necessidades e sua imaginação.

Um espaço seu na WEB, as informações de seu negócio que você achar importantes, endereço, telefones, fotos etc.


Nos envie um e-mail

  market@ReG.combr.net

Beleza Negra da Bahia
KLICKEN =>  Portal A Casa do Peu - Serviços On Line http://www.acasadopeu.combr.net

KLICKEN =>  Portugiesisch Sprachkurs für Ausländer
"Portugiesisch Sprachkurs für Ausländer"



GCW - Grupo Casa Web